ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 GELTUNG
Für die Geschäftsbeziehung mit Ihnen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS
(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung können Sie die Daten jederzeit ändern und einsehen. Ihre Bestellung kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptieren und dadurch in Ihre Bestellung aufnehmen. Wir schicken Ihnen darauf eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar.

(2) Wenn keine Bestellung über unsere Online-Portale erfolgt, kommen Verträge durch schriftliche Bestätigung unsererseits oder mit der Übersendung der Ware zustande. Die zugesandte Rechnung gilt als Auftragsbestätigung, wenn eine solche nicht erfolgt ist. Sofern sich aus der Bestellung nichts anderes ergibt, sind wir berechtigt, Ihr Vertragsangebot innerhalb von 5 Tagen nach seinem Zugang bei uns anzunehmen.

(3) Tipps, Ratschläge und Produktbeschreibungen etc. wurden mit großer Sorgfalt ausgearbeitet. Wir behalten uns Änderungen vor und können für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Zum Angebot gehörende Unterlagen wie Abbildungen, Zeichnungen, etc. sind, soweit nicht anders vereinbart, unverbindlich. Wir behalten uns vor, die Abgabe unserer Artikel auf eine handelsübliche Menge zu beschränken.

(4) Mit Erscheinen von neuen Angaben auf unserer Webseite verlieren alle bisherigen Angaben, Prospekte und Kataloge ihre Gültigkeit.

(5) Angebote sind freibleibend

(6) Bestellungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland werden nur nach vorheriger Rechnungsstellung und gegen Vorkasse ausgeführt.

(7) Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Erwachsene, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit Abgabe der Bestellung bestätigen Sie Ihre Volljährigkeit.

 

§ 3 KUNDENINFORMATION: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Einloggen) zugreifen.

§ 4 KUNDENINFORMATION: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§ 5 WARENVERFÜGBARKEIT, LIEFERUNG UND VERSAND

(1) Sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung keine Stücke des von Ihnen ausgewählten Produkts verfügbar, so teilen wir Ihnen dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

(2) Sofern wir verbindliche Lieferfristen aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nicht einhalten können (Nichtverfügbarkeit der Leistung), werden wir Sie hierüber unverzüglich informieren und gleichzeitig die voraussichtliche, neue Lieferfrist mitteilen. Ist die Leistung auch innerhalb der neuen Lieferfrist nicht verfügbar, sind wir berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten; eine bereits erbrachte Gegenleistung werden wir unverzüglich erstatten.

(3) Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die Ihnen angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist.

(4) Nach Zahlungseingang (Gutschrift auf unserem Konto) erfolgt Lieferung spätestens nach 9 Tagen, wenn Sie keinen anderen Liefertermin vereinbart haben. Mahngebühren betragen pro angemahnte Rechnung 1,50 Euro.

§ 6 PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
(1) Alle Preise sind Euro-Preise und Endpreise (einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer) und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

(2) Versand ist in der Bundesrepublik Deutschland nur an Personen über 18 Jahre möglich. Je Nach Versandart errechnen sich die Versandkosten in Abhängigkeit von Größe, Gewicht und Anzahl der Pakete.

Versandkosten 

  3er Paket
  6er Paket
  9er Paket
12er Paket
15er Paket
18er Paket
21er Paket
24er Paket

  5,90 Euro
  6,95 Euro
  7,95 Euro
  8,95 Euro
  9,10 Euro
10,15 Euro
10,65 Euro
11,20 Euro

Versand von 1 Flasche kann nicht über Onlineshopbestellung erfolgen.
Bitte kontaktieren Sie uns.
Versandkosten Einzelflasche 6,95 Euro.

(3) Lieferungen erfolgen ausschließlich gegen Vorkasse. Die Zahlungen sind ohne Abzug direkt an uns zu leisten und mit Abschluss des Vertrages sofort fällig.

(4) Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir oder von uns ermächtigte Dritte über den Betrag verfügen können. Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz der EZB nach Diskont-Überleitungsgesetz zu berechnen.

§ 7 EIGENTUMSVORBEHALT
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Käufer ist nicht berechtigt, unsere Waren an Dritte zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen. Sollte die Ware von dritter Seite beschlagnahmt oder verpfändet werden, so ist der Käufer verpflichtet, auf den bestehenden Eigentumsvorbehalt hinzuweisen und uns unverzüglich Meldung zu machen.

§ 8 URHEBER- UND MARKENRECHTE
(1) Unsere Website beinhaltet Daten, Informationen, Grafiken und Bildmaterial, für welche urheber- und/oder markenrechtlicher Schutz zugunsten von Ernst F. Ullmann Destillation & Likörfabrik oder Dritter besteht, insbesondere ist der Begriff „Lauterbacher Tropfen“ als Wort-/Bildmarke registriert. Es ist daher nicht gestattet, die Website oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu bearbeiten, zu vervielfältigen oder zu verbreiten.

(2) Der Kunde übernimmt durch die Freigabe und Beauftragung von Sonderanfertigungen die alleinige Verantwortung für Richtigkeit des Inhaltes und Ausschluss von Rechten Dritter an den verwendeten Bild- und Textmaterialien. In diesem Zusammenhang stellt der Kunde die Firma Ernst F. Ullmann e.K. von allen rechtlichen Ansprüchen Dritter frei, insbesondere für die Bereiche Marken- und Persönlichkeitsrecht sowie Wettbewerbsrecht.

 

§ 9 WIDERRUFSBELEHRUNG
Widerrufsrecht
:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Frist beginnt jedoch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf und die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

Ernst F. Ullmann
Destillation & Likörfabrik
OT Lauterbach
Oberdorf 45
09496 Marienberg

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Firma Ernst F. Ullmann, Destillation und Likörfabrik, OT Lauterbach, Oberdorf 45, 09496 Marienberg, Tel.: 03735 / 66960, Telefax: 03735 / 669622, E-Mail-Adresse: shop@lauterbacher-tropfen.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Ware

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss / Erlöschen des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind oder bei der Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum schnell überschritten wurde und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 10 HINWEIS ZUR DATENVERARBEITUNG, WERBEWIDERRUFSRECHT

(1) Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister weiter gegeben. Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet.

(2) Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung an uns widersprechen

§ 11 INFORMATION ZUR MÄNGELHAFTUNG

Es gelten die gesetzlichen Regelungen

§ 12 SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Es gilt deutsches Recht. Für Kunden, die Kaufmann sind im Sinne des Handelsgesetzbuches, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand das für Marienberg zuständige Gericht. Für Kunden, die Verbraucher sind, ist Gerichtsstand am jeweiligen Wohnsitz des Kunden.